Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Reservistenarbeit 

Reservistenarbeit

Reservistenangelegenheiten sind eine Führungsaufgabe. Alle Vorgesetzten tragen in ihrem Bereich die Verantwortung für die ihnen anvertrauten Menschen. Die Gewinnung, die Ausbildung und insbesondere die Bindung von Reservisten an die Bundeswehr stellen in diesem Zusammenhang eine besondere Verpflichtung dar. Hierbei ist ihnen ein hohes Maß an Aufmerksamkeit entgegenzubringen. Zur Unterstützung bei der Wahrnehmung ihres Auftrages ist bei allen Dienststellen bis zur Bataillonsebene einschließlich eine Beauftragte oder einen Beauftragten für Reservistenangelegenheiten (BResAngel) einzusetzen.

Die Vorgaben und Schwerpunkte für die Reservistenarbeit der Bundeswehr sowie für den Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. (VdRBw) und den Beirat Reservistenarbeit werden durch den Stellvertreter des Generalinspekteurs der Bundeswehr und Beauftragten für Reservistenangelegenheiten der Bundeswehr (BResAngelBw) in einer regelmäßig herauszugebenden „Weisung für die Reservistenarbeit“ festgelegt. Die Reservistenarbeit umfasst die Aufgabenbereiche beorderungsbezogene und beorderungsunabhängige Reservistenarbeit (nationale Ebene) sowie die internationale Reservistenarbeit.

Die Umsetzung der Weisung beziehungsweise die Wahrnehmung der Aufgaben und Tätigkeiten im Umgang mit Reservisten erfolgt in den Organisationsbereichen der Bundeswehr sowie in den in der Reservistenarbeit tätigen Verbände und Vereinigungen.


  • Weitere Informationen

    Reservistenarbeit im Heer

    Reservisten bei der Einkleidung

    Reserve in der Streitkräftebasis

    Ein Soldat hängt seine Jacke in einen Schrank

    Reservistenarbeit in der Marine

    Schiffe der Marine auf See

    Reservistenarbeit in der Luftwaffe

    Banner

    Reservistenarbeit im Sanitätsdienst

    Banner

Fußzeile

nach oben

Stand vom: 04.04.18


http://www.reservisten.bundeswehr.de/portal/poc/resarb?uri=ci%3Abw.skb_resarb.resarbeit_